FC Wohlen
Fall Wellington: Das SFL-Urteil kommt erst nächste Woche

Die Disziplinarkommission der Swiss Football League ist im Fall des Doppelvertrags des FC Wohlen mit dem Spieler Wellington noch zu keinem Urteil gekommen. Am nächsten Donnerstag werden die Verantwortlichen des FCW erstmals Stellung zum Fall nehmen.

Ruedi Kuhn
Drucken
Teilen
Wellingtons Rechtsvertreter Jean-Pierre Gallati vertrat in Bern seinen Mandanten.

Wellingtons Rechtsvertreter Jean-Pierre Gallati vertrat in Bern seinen Mandanten.

Annika Buetschi / AZ

Die Kommission mit Präsident Daniele Moro bot am Donnerstag die Führungscrew des Freiämter Challenge-League-Klubs zu Gesprächen nach Bern auf. Mit dabei waren VR-Präsident René Meier, Vereinspräsident Andy Wyder und Geschäftsführer Urs Bächer. Zu einer Anhörung geladen war auch Wellingtons Anwalt Jean-Pierre Gallati. Die Disziplinarkommission dürfte das Urteil in der nächsten Woche bekannt geben. Die Verantwortlichen des FC Wohlen werden an einer Pressekonferenz am nächsten Donnerstag erstmals Stellungnahmen zum «Fall Wellington» abgeben.

Aktuelle Nachrichten