Challenge League
Es hagelt gute Noten nach dem 3:0-Sieg gegen Rapperswil – die FCA-Spieler in der Einzelkritik

3:0 gegen Rapperswil, dritter Sieg in Folge, endlich nicht mehr Letzter. Die Aarauer kratzen so allmählich die Kurve. Dementsprechend gut fallen die Benotungen vom Spiel gegen Rapperswil aus. Obexer und Maierhofer sind Klassenbeste.

Ruedi Kuhn
Drucken
Teilen
FC Aarau - FC Rapperswil-Jona (11.11.2018)
18 Bilder
Giuseppe Leo, glücklich über den 3. Sieg in Serie.
Martin Liechti jubelt nach dem Spiel.
Nach einigen schwierigen Wochen ist der Sieg gegen Rapperswil bereits das dritte Erfolgserlebnis in Folge für FCA-Trainer Rahmen.
Aarau gewinnt gegen Rapperswil und gibt damit die rote Laterne an Chiasso ab.
Stefan Maierhofer jubelt nach seinem zweiten Tor.
Tasar im Zweikampf mit Rapperswils Simani.
Aaraus Misic gegen Michel Morganella.
Maierhofers Treffer wird auf der Bank bejubelt.
Zverotic schirmt den Ball vor Rapperswils Pasquarelli ab.
Maierhofer im Luftduell mit zwei Rapperswilern.
Aaraus Petar Misic gegen Michel Morganella.
Da passt einiges zusammen. Die Aarauer führen gegen ein harmloses Rapperswil bereits früh mit 3:0.
Rapperswil-Kepper Guatelli musste nach einem Zusammenstoss mit Maierhofer ausgewechselt werden.
Stefan Maierhofer trifft in der ersten Hälfte doppelt.
Die Aarauer können bereits in der ersten Hälfte drei Mal jubeln.
Stefan Maierhofer schnürt in der ersten Hälfte einen Doppelpack.
Nach 8 Minuten trifft er zum 1:0 - und nur 7 Minuten später zum 2:0.

FC Aarau - FC Rapperswil-Jona (11.11.2018)

Freshfocus
Djordje Nikolic: Note 4.5 Der Torhüter verbrachte einen ruhigen Nachmittag. Bei Flankenbällen strahlte er diesmal viel Sicherheit aus. Tolle Parade, die das zu Null sichert.
15 Bilder
Raoul Giger: Note 4 Der Ersatzmann von Miguel Peralta machte seine Sache auf der rechten Abwehrseite defensiv ordentlich. Offensiv hingegen zu wirr.
Giuseppe Leo: Note 4.5 Ohne Fehl und Tadel: Der Deutsche liess in der Innenverteidigung nichts anbrennen und wirkte jederzeit hoch konzentriert.
Nicolas Bürgy: Note 4.5 Der neue Abwehrchef steigerte sich im Vergleich zum Spiel in Chiasso deutlich. In der Angriffsauslösung präziser als zuletzt.
Linus Obexer: Note 5.5 Der Linksverteidiger zeigte einmal mehr eine kämpferisch und läuferisch starke Leistung. Spielt sich immer mehr in die Herzen des Publikums.
Varol Tasar: Note 5 Der Flügelstürmer hatte das 1:0 schon nach 17 Sekunden auf dem Fuss. Provozierte das Eigentor von Morganella zum 3:0.
Elsad Zverotic: Note 5 Der Routinier machte seinem Ruf als Haudegen alle Ehre und war im zentralen Mittelfeld der Fels in der Brandung. Nächstes starkes Spiel!
Olivier Jäckle: Note 5 Der Mann fürs Kreative wird von Spiel zu Spiel besser. Die Leistung in der ersten Halbzeit war Klasse. Dann baute er ab.
Petar Misic: Note 4.5 Der Kroate mausert sich zum wertvollen Stammspieler. Er ist wirblig und unberechenbar. Vor dem Tor noch zu ungenau.
Marco Schneuwly: Note 4 Mit dem Ball am Fuss unglücklich, er wartet weiterhin auf sein erstes Tor. Läuferisch aber ein Vorbild. Provozierte so das Eigentor zum 3:0.
Stefan Maierhofer: Note 5.5 Der 36-jährige Österreicher schoss die entscheidenden Tore zum 1:0 und 2:0 und war die grosse Nummer vor dem entzückten Publikum.
Martin Liechti: Keine Note Er kam in der 64. Minute für Petar Misic, konnte allerdings keine Akzente setzen. Zu kurzer Einsatz für eine Note.
Michael Perrier: Keine Note Er kam in der 68. Minute für Varol Tasar und kämpfte an allen Ecken und Enden. Zu kurzer Einsatz für eine Note.
Mickael Almeida: Keine Note Er kam in der 77. Minute für Stefan Maierhofer und zeigte einige technische Glanzlichter. Zu kurzer Einsatz für eine Note.
Mats Hammerich: Keine Note Er kam in der 86. Minute für Elsad Zverotic. Sein Einfluss auf das Spiel war klein. Zu kurzer Einsatz für eine Note.

Djordje Nikolic: Note 4.5 Der Torhüter verbrachte einen ruhigen Nachmittag. Bei Flankenbällen strahlte er diesmal viel Sicherheit aus. Tolle Parade, die das zu Null sichert.

zvg

Das sagten Stefan Maierhofer und Raoul Giger und mit Cheftrainer Patrick Rahmen nach dem Spiel:

Hier gehts zum Spielbericht: