Schwimmclub Aarefisch
Erstmaliger Weltcup-Start für den Aarauer Ausdauerspezialist Federico Salghetti-Drioli

Als einziger Schwimmer von Swiss Swimming wurde Federico Salghetti-Drioli (Buchs) vom Schwimmclub Aarefisch, Aarau für den Weltcup in Doha (Quatar) selektioniert.

Myrta Schneider
Drucken
Der Aarauer Ausdauerspezialist Federico Salghetti-Drioli startet am Samstag erstmalig bei einem Weltcup.

Der Aarauer Ausdauerspezialist Federico Salghetti-Drioli startet am Samstag erstmalig bei einem Weltcup.

Zur Verfügung gestellt

Federico steht sich bei seiner Premiere einer grossen Aufgabe gegenüber. Die Weltelite im Open Water, mit 84 Sportlern aus über 30 Länder, geht im Schwarzen Meer über 10km an den Start. Für den Teilnehmer der Junioren-Weltmeisterschaften (September 2018 in Eilath, Israel) geht es vor allem darum, sich schnellstmöglich an das körperlicher Schwimmen und die höheren Schwimmgeschwindigkeiten zu gewöhnen.

Hinweis

Der Wettkampf kann live unter https://www.finatv.live/en verfolgt werden.

Aktuelle Nachrichten