Münchweier, ein Stadtteil von Ettenheim, liegt am Rande des westlichen Schwarzwaldes, umgeben von Hügeln, Reben und Wäldern. Hier durften zwei Trialisten vom Radfahrerverein Vordemwald letzten Sonntag ihren Saisonauftakt feiern.

Bei anfangs feuchten und kalten Bedingungen verlangten die sechs verschiedenen Parcours von den Fahrerinnen und Fahrern wieder einiges an Geschicklichkeit ab. An diesem Wettkampf waren die Geschwister Sheyla und Noel Wipf am Start vertreten. Für die beiden Fahrer war dieser Wettkampf eine Einstiegsprüfung und eine aktuelle Standortbestimmung unter Wettkampfbedingungen – mit Erfolg.

Noel Wipf wurde hervorragender Zweiter in der Kategorie Schüler/Spazialisten (13- und 14-jährige Teilnehmer).

Die amtierende Siegerin der Jugendweltspiele, Sheyla Wipf, konnte die Saison mit einem Podestplatz beginnen. Sie gewann mit einem grossen Vorsprung vor Lea Herrmann und Fabio Kirner in der Kategorie U13/Könner (11- und 12-jährige Teilnehmer).

Regionaler Start in der Leidenberger Halle 

Der erste Wettkampf in der Region wird am 1. Mai 2016 in der Leidenberger Halle stattfinden. Dieses Jahr wird traditionell der Sponsorenwettkampf durchgeführt. Die Trialistinnen und Trialisten überwinden diverse Hindernisse auf verschiedenen Parcours.

Zudem wird von einzelnen Fahrern des Radfahrervereins Vordemwald an der Gewerbeausstellung in Vordemwald vom 22. bis 24. April 2016 ihr Können zu bestaunen sein.