Einzelkritik

Einwechselspieler sorgt für Wende: Das sind die Noten zur Partie gegen Lausanne-Ouchy

Beim verrückten 3:3-Unentschieden gegen den FC Stade Lausanne-Ouchy fallen die Noten beim FC Aarau ziemlich durchmischt aus. Besonders auszeichnen kann sich nebst den Dauerbrennern Simon Enzler und Léon Bergsma auch Kevin Spadanuda, der mit seiner Einwechslung die Aarauer Wende einleitet.

Das sind die Stimmen zur Partie: 

FC Aarau - FC Stade Lausanne Ouchy 3:3 (11.12.2020, Stimmen zum Spiel)

Autor

Ruedi Kuhn

Ruedi Kuhn

Meistgesehen

Artboard 1