FC Aarau
«Ein Zeichen setzen»: Das sagt FCA-Vizepräsident Roger Geissberger zum Knall in der Führungsetage

Sportchef Raimondo Ponte ist weg, Captain Sandro Burki tritt als Spieler zurück und übernimmt per Sofort als Sportchef. Jetzt äussert sich FCA-Vizepräsident Roger Geissberger im Videointerview: «Sandro Burki hat den Auftrag, die Mannschaft auch psychologisch zu stabilisieren.»

Merken
Drucken
Teilen