Gigathlon
Ein neues Team startet unter bewährtem Namen

Das zweite Team der AZ Medien startet unter dem Namen «Power von A bis Z». Es ist nicht das erste Mal, dass ein AZ-Team unter diesem Namen startet, bereits kann man auf zehn Jahre zurückblicken.

Drucken
Teilen
Roman Würsch, Monika Kaufmann, Joachim Gutwald, Christine Fürst und Markus Weber (v.l.n.r.)

Roman Würsch, Monika Kaufmann, Joachim Gutwald, Christine Fürst und Markus Weber (v.l.n.r.)

Chris Iseli

Das Team «Power von A bis Z» startet unter dem Namen, mit dem schon die Gigathlon-Karriere der AZ Medien am Expo-Gigathlon 2002 begonnen hat. Der sportliche Höhepunkt in dieser 10-jährigen Geschichte war der 89. Rang am 7-Tage-Gigathlon 2007.

Genauso wie damals startet das aktuelle Team ohne Platzierungs-Ambitionen in das zweitägige Abenteuer. Im Vordergrund stehen neben dem persönlichen Erlebnis die mediale Verarbeitung und Präsenz, auch dies eine Konstante des AZ Medien-Engagements am Gigathlon. Die Teilnehmer werden also noch atemlos, verschwitzt und mit zittrigen Beinen ihre Eindrücke online stellen.

Das sagen die Athleten zur ihrer Person:

Roman Würsch, Inlineskating: «Seit 1993 arbeite ich bei AZ Medien und bin derzeit in der Gruppe Systemmanagement Dialog verantwortlich für den Redaktionsteil von Dialog. Nach meinem Studium in Geschichte und Publizistik war ich als Lokalredaktor im Ressort Baden tätig, driftete dann aber über mehrere Projekte in die Informatik. Zwischen 2003 bis 2006 absolvierte ich die Technikerschule für Medienmanagement in Bern. Sportlich bin ich hauptsächlich als Läufer und Skater unterwegs. Seit der Lancierung des Schweizer Gigathlons 1998 habe ich nur drei verpasst.»

Markus Weber, Bike: «Aufgewachsen bin ich in Leutwil. Nach meiner Matura und zwei Studienjahren als Umweltingenieur an der ETH Zürich zog es mich nach London an die University of Middlesex, wo ich mit dem Bachelor of Arts Honours in Film Making abschloss. Seit einem Jahr arbeite ich als Cutter und ENG-Kameramann bei Tele M1. Davor war ich als Freelancer Kamera-Assistent (Digital und 35/16mm) und drei Jahre Kameradisponent im Filmequipment Verleih Megarent AG in Zürich. Meine Sportarten sind Joggen, Badminton, Squash, Unihockey, Mountainbiken und Inlineskaten.»

Monika Kaufmann, Lauf: «Ich habe bei der ofa Orell Füssli Werbe AG eine kaufmännische Lehre absolviert und 35 Jahre bei ofa resp. nach der Fusion bei Publicitas als Verkaufsassistentin Innendienst gearbeitet. 2010 wechselte ich - zusammen mit vielen anderen Publicitas-Mitarbeitern - zu AZ Medien. Seither bin ich in der AVER tätig und zuständig für die Disposition von Fremdtiteln. Meine Hobbies sind: Laufen, Rennvelofahren, Skifahren, Backen und meine zwei Kater Sämi und Lucky. Daneben geniesse ich auch gerne ein gutes Essen und ein Glas Wein und das Zusammensein mit Familie und Freunden.»

Joachim Gutwald, Rad: «Geboren bin ich in Calw im Schwarzwald. Ich habe drei volljährige Söhne, bin geschieden und seit September 2011 in der Schweiz. Bei Vogt-Schild Druck arbeite ich als Drucktechnologe Teamleader an der Rotoman. Sportlich bin ich sehr viel unterwegs: angefangen beim Laufen (Marathon), Triathlon (Ironman in 10 Std.13 Min.) und Alpinismus (bis auf 6950 m ü. M. in Südamerika). Jährlich kommen 12'000 km mit dem Rennvelo und Mountainbike dazu, am liebsten über Alpenpässe. Zudem absolviere ich einige Radmarathons und trainiere viel mit meiner Lebensgefährtin. Sonstige Hobbys sind ein gesunder Lebensstil und Freude an der Natur in allen Jahreszeiten.»

Christine Fürst, Schwimmen: «Ich habe in Bern den Geographie-Bachelor abgeschlossen und stiess danach zur az Aargauer Zeitung. Zuerst arbeitete ich als Praktikantin im Regionalsport und konnte anschliessend die MAZ-Diplomausbildung bei der az Aargauer Zeitung absolvieren. Vor zwei Monaten habe ich diese beendet und arbeite nun in der Online-Redaktion. Ich bin keine Ausdauersportlerin - früher war ich in der Leichtathletik und spielte Handball in Olten. In meiner Freizeit schwimme ich jedoch gerne und besitze auch das Rettungsschwimmerbrevet. Der Gigathlon ist für mich eine spannende Herausforderung, die ich gerne annehme.»

Aktuelle Nachrichten