Eishockey
EHC Aarau gewinnt auswärts in Thun mit 5:2

Die Hockeyaner des EHC Aarau haben weiter Aufwind. Sie gewannen auswärts beim EHC Thun klar mit 5:2. Es ist der dritte Serie in Folge - nachdem die Aarauer Adler zuvor viermal in Folge getaucht war.

Drucken
Teilen
Aaraus Michael Widmer traf gleich zwei Mal

Aaraus Michael Widmer traf gleich zwei Mal

Alexander Wagner

Die Aarauer gingen durch Tore von Widmer (10.) und Dünser (24.) 2:0 in Führung, ehe der EHC Thun mit eier Duplette von Fankhauser und Wälti innerhalb von 13 Sekunden in der Mitte des Mitteldrittels ausglich.

Unterluggauer und Wernli brachten den ECHA aber noch im Mitterdrittel wieder mit zwei Toren in Führung. Widmer stellte in der 43. Minute mit seinem zweiten Treffer den Schlussstand von 5:2 her. (rsn)

Aktuelle Nachrichten