GV der Aargauer Sportjournalisten
Die Vereinigung der Aargauer Sportjournalisten hielt die GV in der neuen Go Easy Arena ab

Die Sportjournalisten des Kantons besuchen zuerst die neue Go Easy Arena in Station Siggenthal. Nach einer eindrücklichen Führung durch die neue Heimstätte des Aargauer Sports wurden die geschäftlichen Traktanden kurz abgehandelt.

Alexander Wagner
Drucken
Teilen
v.l.n.r. Alexander Wagner, der für weitere zwei Jahre als Präsident der Vereinigung Aargauer Sportjournalisten (VASJ) bestätigt wurde. Janine Geigele, Präsidentin der Schweizer Sportjournalisten und Stefan Ruf, Organisator des Powermans Zofingen, der offiziellen Duathlon-WM.

v.l.n.r. Alexander Wagner, der für weitere zwei Jahre als Präsident der Vereinigung Aargauer Sportjournalisten (VASJ) bestätigt wurde. Janine Geigele, Präsidentin der Schweizer Sportjournalisten und Stefan Ruf, Organisator des Powermans Zofingen, der offiziellen Duathlon-WM.

Manuel Geisser

Der Vorstand mit Daniel Angelini als Webmaster, Christian Boss als Kassier und Peter Villiger, der für die Anlässe der VASJ zuständig ist, wurden für zwei weitere Jahre bestätigt. Ebenfalls wieder gewählt wurden Wolfgang Rytz aus Zetzwil als Vizepräsident und Aktuar sowie der Siglistorfer Alexander Wagner als Präsident. Der 47jährige Journalist und Fotograf ist seit 2013 Präsident der Aargauer Sportjournalisten.

Janine Geigele vom nationalen Verband der Schweizer Sportjournalisten berichtet über die neuesten Aktivitäten sowie die steten Bemühungen, die Arbeitsbedingungen für Journalisten und Fotografen laufend zu verbessern. Ebenfalls an der GV dabei war Stefan Ruf, besser bekannt auch als „Mr. Powerman“. Er wurde an der Aargauer Sportgala in der Go Easy Arena von den Sportjournalisten bereits für sein Lebenswerk geehrt und präsentierte an der GV nochmals eindrücklich den Powerman Zofingen, der dieses Jahr vom 2. bis 4. September in Zofingen über die Bühne geht.

Aktuelle Nachrichten