Korbball

Die Unterkulmerinnen schaffen den Aufstieg in die fremde 1. Liga

Die erfolgreichen Unterkulmerinnen.

Die erfolgreichen Unterkulmerinnen.

Unterkulm hat den Aufstieg in die Luzerner 1. Liga geschafft und spielt ab kommender Saison nebst Wettingen und Dottikon-Fi-Gö als drittes Aargauer Team in der höchsten Innerschweizer Spielklasse.

Für die Korbballerinnen aus Unterkulm war klar: Nach 18 Qualifikationsspielen und stets verteidigter Tabellenführung in der 2. Liga, sollte es an der Zeit sein, den ersehnten Aufstieg in die 1. Spielliga klarzumachen. Gleich zu Beginn gab es die Wiederholung des Saisonklassikers gegen den Erzrivalen Escholzmatt. Eine hart umkämpfte Partie, in der ab Spielbeginn die Fronten klar waren – Unterkulm wollte das Duell gewinnen.

Gute Verteidigungsarbeit und kämpferische Spielweise waren der Schlüssel zum Erfolg. Die dominanten Centerspielerinnen wie auch die Weitschützinnen des Gegners hatten einen schweren Stand. Unterkulm gewann 6:4.

Kampf ums Aufstiegsziel
Das zweite Spiel gegen die Schwyzerinnen aus Pfäffikon verlief ähnlich. Zu Beginn war es eine ausgeglichene Partie. Mit einem erfolgreichen Weitschuss kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Unterkulmerinnen dann einen Vorsprung verschaffen. Nach dem Seitenwechsel musste aber einen Gang höher geschalteten werden, damit die Partie am Ende mit 10:8 für Unterkulm entschieden werden konnte.

Beim dritten Match gegen Buochs war der harte Kräfteeinsatz aus den Vorspielen spürbar und die Luft ein wenig draussen, gelungene Spielaktionen wurden Mangelware und es wurde seitens Buochs klug auf Zeit gespielt. Zu Ungunsten der Unterkulmerinnen, die die Wintersaison mit einer 4:6-Niederlage beendeten. Trotz verlorener Partie war der Aufstieg in die 1. Liga geglückt.

Aargauer Derbys in der Innerschweiz
Auf die kommende Hallensaison freuen sich die Unterkulmerinnen jetzt schon, denn die Innerschweizer 1. Liga ist mit kampfstarken Teams besetzt. Die Derbys gegen die weiteren Aargauer Teams aus Wettingen und Fischbach-Göslikon werden es auch in sich haben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1