Einzelkritik zur Hinrunde

Die Spieler des FC Aarau in der Bilanz bei Halbzeit: Viel Durchschnitt und viel Luft nach oben

Wusste in der Hinrunde am besten zu gefallen: Patrick Rossini.

Wusste in der Hinrunde am besten zu gefallen: Patrick Rossini.

Die Hinrunde ist vorbei, der FC Aarau belegt nach 18 Partien den vierten Tabellen-Rang in der Challenge League: Zeit, den Spielern ihre Zwischenzeugnisse auszuteilen. Stürmer Patrick Rossini sticht in der Einzelkritik oben heraus - Bruno Martignoni und Michael Perrier fallen im Vergleich zu den mehrheitlich durchschnittlich bewerteten Teamkollegen ab.

FC Le Mont-FC Aarau 0:0 – Stimmen zum Spiel

Interviews mit Sandro Burki sowie mit Cheftrainer Marco Schällibaum

Meistgesehen

Artboard 1