Einzelkritik FC Aarau
Die Offensive enttäuschte bei der 0:1-Niederlage in Sion

Der FC Aarau verlor auswärts gegen Sion mit 0:1. Während Goalie Mall sowie die restliche Defensive einigermassen überzeugen konnte, zeigten die offensiven Spieler eine enttäuschende Leistung - allen voran Dusan Djuric.

Dean Fuss
Drucken
Teilen
Die Aarauer (hier Marco Thaler) gingen in Sion geknickt vom Platz.

Die Aarauer (hier Marco Thaler) gingen in Sion geknickt vom Platz.

Keystone
Joël Mall: Note 5 Der Torhüter zeigte eine tadellose Leistung. Bitter, wird diese einmal mehr nicht belohnt. Beim Gegentor chancenlos.
14 Bilder
Igor Nganga: Note 4 Der Kongolese hatte immer wieder Mühe mit Gegenspieler Pa Modou. Ab und an setzte er offensive Akzente.
Marco Thaler: Note 3,5 Beim 0:1 durch Konaté sah er einfach nur zu. Ansonsten machte er seine Sache gegen den starken Senegalesen gut.
Juan Pablo Garat: Note 3,5 Auch der Argentinier stand beim 0:1 nur Spalier. Das kann bei einem 30-Meter-Pass einfach nicht sein. Sonst okay.
Kim Jaggy: Note 4 Der Haitianer lieferte einen konzentrierten Auftritt ab. Kämpfte gut. Entscheidendes kam aber auch von ihm nicht.
Olivier Jäckle: Note 4 Der 22-Jährige machte seine Sache als rechter Scheibenwischer gut. Hatte seine Gegenspieler meistens im Griff.
Sandro Burki: Note 4 Der Captain steigerte sich mit Fortdauer der Partie. Zog die Fäden im Mittelfeld.
Luca Radice: Note 4 Der Italiener war sehr engagiert. Sobald es aber in Richtung Strafraum ging, gewann er kaum einen Zweikampf.
Sven Lüscher: Note 3 Er schaffte es, hinter den Spitzen unauffällig zu bleiben. Kam er doch einmal in Ballbesitz, wurde es nie gefährlich.
Stephan Andrist: Note 3 Der Berner Oberländer konnte sich gegen die Sittener Abwehr nie in Szene setzen. Zeigte immerhin Kampfwillen.
Dusan Djuric: Note 2,5 Der Schwede enttäuschte auf der ganzen Linie. Zu langsam, ohne Kampfgeist und völlig harmlos. Eine gute Flanke (83.).
Dante Senger: Note 4 Kam in der 57. Minute für Olivier Jäckle. Er kämpfte engagiert und brachte ein wenig frischen Schwung. Mehr nicht.
Daniel Gygax: Note 4 Der Routinier ersetzte in der 68. Minute Stephan Andrist. Verpasste die grosse Ausgleichschance (83.).
Sandro Wieser: keine Note Kam für den angeschlagenen Juan Pablo Garat (78.). Zu kurzer Einsatz für eine Bewertung.

Joël Mall: Note 5 Der Torhüter zeigte eine tadellose Leistung. Bitter, wird diese einmal mehr nicht belohnt. Beim Gegentor chancenlos.

Keystone

Das sind die besten Bilder zum Match.

Bilder FC Sion - FC Aarau
7 Bilder
Die beiden Mannschaften schenken sich nichts.
Es ist einmal mehr Moussa Konaté der für die Sittener trifft.
Der Senegalese erzielte bereits seinen 16. Saisontreffer.
Raimondo Ponte kann mit seiner Mannschaft nicht zufrieden sein.
Didier Tholot eigentlich schon - trotz kritischem Blick.
Burki kommt gegen Kouassi einen Moment zu spät.

Bilder FC Sion - FC Aarau

Keystone

Aktuelle Nachrichten