FC Aarau
Die FCA-Spieler in der Einzelkritik: Ein enttäuschender Ausreisser nach unten

Der FC Aarau spielt gegen Aufsteiger Rapperswil-Jona nur 0:0. Die Abwehrspieler waren kaum gefordert. Entsprechend sind die Noten in der Einzelkritik. In der Offensive fällt die Bewertung schlechter aus.

Sebastian Wendel
Merken
Drucken
Teilen
Aaraus Leo Itaperuna (r.) im Luftduell gegen Mychell Chagas.
4 Bilder
FCAarau - Rapperswil-Jona

Aaraus Leo Itaperuna (r.) im Luftduell gegen Mychell Chagas.

Freshfocus
Steven Deana: 5 Ohne seine Rettungstat in der 96. Minute verliert der FC Aarau das Spiel. Zuvor nicht gesehen, weil nicht gebraucht.
13 Bilder
Stéphane Besle: 4 Die Verteidigung war nicht gefordert – entsprechend schwierig ist eine Benotung der Abwehrspieler. Im Aufbauspiel kam aber von allen zu wenig.
Damir Mehidic: 3 Ein Unsicherheitsfaktor und einer, der im Angriffsspiel 9 von 10 Mal die falsche Entscheidung trifft.
Pascal Thrier: 3,5 Ein solider, aber auch biederer Auftritt. Lässt gegen hinten nichts zu, spielt aber auch meist die Bälle nur nach hinten statt nach vorne.
Marco Thaler: 4 Gleiche Note wie Besle – gleiche Begründung: Defensiv nicht gefordert, offensiv ohne Einfluss.
Michaël Perrier: 4 Kämpferisch ein Vorbild und einer, der die Körpersprache ausstrahlte, die es im Abstiegskampf braucht.
Gianluca Frontino: 4,5 Guter Beginn, dann abgetaucht. Im letzten Viertel der Partie der Spieler mit dem meisten Biss, der auch mal was erzwingen wollte.
Patrick Rossini: 4,5 Bekommt keine Bälle, hat entsprechend keinen Einfluss. Eröffnet in der 70. Minute mit einem Riesenbock eine Grosschance für die Gäste, zur Strafe muss er Peyretti weichen.
Léo Itaperuna: 2,5 Eine einzige Enttäuschung. Gewinnt keine Zweikämpfe, trifft falsche Entscheidungen, begeht en masse technische Fehler.
Alessandro Ciarrocchi: – Kam in der 89. Minute für Leo. Zu kurz im Einsatz für eine Bewertung.
Paulinho: – Kam in der 79. Minute für Audino. Zu kurz im Einsatz für eine Bewertung.
Gilles Yapi: 3,5 Kein Stabilisator. Verteilt die Bälle, aber nur nach hinten oder quer. Von einem Mann mit seiner Erfahrung muss mehr kommen.
Norman Peyretti: – Kam in der 72. Minute für Rossini. Zu kurz im Einsatz für eine Bewertung.

Steven Deana: 5 Ohne seine Rettungstat in der 96. Minute verliert der FC Aarau das Spiel. Zuvor nicht gesehen, weil nicht gebraucht.

Zur Verfügung gestellt