Highlights im Video
Der späte Itaperuna-Ausgleich und Thalers Fehler im Video: die Highlights von Aaraus 2:2 gegen Wil

Der FC Aarau spielt gegen den FC Wil 2:2-Unentschieden. Vonlanthen brachte die Wiler spät in Führung, doch Itaperuna glich für Aarau in der Nachspielzeit aus.

Merken
Drucken
Teilen
Die Aarauer konnten nach dem Spiel nicht zurfieden sein.
10 Bilder
Kopie von FC Aarau - FC Wil, 2. Runde, Challenge League, 29.7.17
Auch die Wiler waren nach dem Spiel enttäuscht.
Das erste Tor wurde noch gefeiert. Patrick Rossini erzielte es.
Die Mannschaft ist nach dem Spiel enttäuscht
Léo Itaperuna erzielte das späte 2:2-Ausgleichstor.
Marco Thaler musste verletzt raus.
Enttäuschung bei Arxhend Cani.
Marinko Jurendic bei seinem ersten Pflichtspiel im Brügglifeld.
Patrick Rossini (Mitte) freut sich über seinen Treffer, mit dem er den FC Aarau in Führung schoss

Die Aarauer konnten nach dem Spiel nicht zurfieden sein.

Freshfocus

35. Minute: Léo Itaperuna versucht es mehrmals und scheitert immer wieder an der vielbeinigen Ostschweizer Abwehr. Da kann Patrick Rossini abstauben und den Ball ins Netz schiessen.

57. Minute: Die Wiler können erst nach der Halbzeit reagieren. Marco Thaler schlägt ein übles Luftloch, der eingewechselte Cortelezzi profitiert.

84. Minute: Man geht bereits von einem Unentschieden aus, das fasst sich Johan Vonlanthen ein Herz und schiesst den FC Wil mit 2:1 in Führung.

94. Minute: Léo Itaperuna sichert dem FC Aarau doch noch einen Punkt! Der wunderschöne Pass kommt von Patrick Rossini.

Die ungeschnittenen Highlights im Video: