1. Liga
Der Rückkehrer Luiyi Lugo kehrt nach seiner Verletzung zurück zum FC Baden

«Es ist schön, endlich wieder auf dem Platz zu stehen», meint Luiyi Lugo. Der Stürmer des FC Baden verletzte sich in der letzten Saison schwer – bereits in der 3. Runde im August 2016 auswärts beim FC Schötz. Danach fiel er über ein Jahr aus.

Luca Muntwyler
Drucken
Teilen
Luiyi Lugo: kehrt nach Verletzungspause zurück zum FC Baden.

Luiyi Lugo: kehrt nach Verletzungspause zurück zum FC Baden.

foto-net / Alexander Wagner

Sein Debüt gab er im Testspiel gegen die U18-Nationalmannschaft diesen September. Nun ist der 23-Jährige wieder auf dem Weg zurück – und erzielte gegen die Kickers Luzern vor zwei Wochen gleich zwei Treffer.

Grosse Hoffnungen setzte der FC Baden in Lugo bei seiner Rückkehr im Sommer 2016. Der 23-Jährige spielte bereits von 2013 bis 2015 beim FC Baden und zeigte solch starke Leistungen, dass sogar der Challenge Ligist FC Wohlen auf den Stürmer aufmerksam wurde. Via YF Juventus (Promotion League) fand er in der letzten Saison wieder zurück zum FCB.

Luiyi Lugo (rechts).

Luiyi Lugo (rechts).

Alexander Wagner

Nun hofft Lugo, an alter Wirkungsstätte wieder an seine Leistungen anknüpfen zu können, welche ihm sogar ein Aufgebot für die Nationalmannschaft der Dominikanischen Republik bescherten. «Noch nie hatte ich eine solch lange Verletzung. So stehe ich zurzeit noch nicht an dem Punkt, wo ich gerne sein möchte», erklärt der 23-Jährige.

Froh wieder auf dem Platz zu sein

«Allerdings bin ich froh, wieder auf dem Platz stehen zu dürfen, mit meinem Team Siege zu erkämpfen und mein Bestes geben zu können», fügt er an. Der Optimismus überwiegt beim schnellen und kräftigen Stürmer: «Ich hatte einen sehr professionellen Aufbau, bei dem mir Fachkräfte weiterhalfen und mich durch die Verletzungspause begleiteten. Zum jetzigen Stand fühle ich mich körperlich und mental sehr wohl.»

So könnte es auch wieder mit einem Aufgebot für die Nationalmannschaft klappen. Da Lugo beim FC Wohlen nicht die Einsätze bekam, die er sich erhoffte und sich kurz nach der Rückkehr zum FCB verletzte, war diese kaum ein Thema. Dies könnte sich bald ändern. «Sie kontaktieren mich regelmässig, um sich nach meinem Fussballstand zu informieren», erläutert der 23-Jährige.

Luiyi Lugo: «Es ist schön, endlich wieder auf dem Platz zu stehen». Hier trifft er gegen Goalie Boban Antic (Eschen/Mauren)

Luiyi Lugo: «Es ist schön, endlich wieder auf dem Platz zu stehen». Hier trifft er gegen Goalie Boban Antic (Eschen/Mauren)

Alexander Wagner

Winterpause für Formaufbau nutzen

Für den Formaufbau kommt die Winterpause gerade recht für den Stürmer. Zuerst geht es allerdings in der 1.-Liga-Meisterschaft um die letzte Partie des Jahres. Dabei empfängt der FC Baden zu Hause den FC Black Stars.

Am kommenden Samstag, 11. November 2017, trifft die Esp-Truppe auf die Basler aus der gleichen Tabellenregion wie der FCB. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr. «Sie spielen aggressiv und besitzen ein gutes sowie offensives Spiel», beschreibt Lugo den Gegner, ohne ein Geheimnis über die Zielsetzung des FCB zu machen: «Klar, den Sieg!»

Aktuelle Nachrichten