Beachvolleyball

Der heimische Sand beflügelt die Lokalmatadoren

Lucien Gut und Mika Irian gewinnen in Aarburg den Aargauer Meistertitel. Sie setzen sich im Final mit einer Machtdemonstration durch: 21:16 und 21:8 lauten die Satzergebnisse.

Fetzige Musik, tolles Wetter und Beachvolleyball auf hohem Niveau – besser hätte das Finalturnier der AEW-Beachtrophy in Aarburg, das zugleich als Aargauer Meisterschaft ausgetragen wurde, gestern Nachmittag nicht enden können.

Was der Platzspeaker mit «wie bei den Grossen in Gstaad» beschrieb, stufte Stefan Gut vom gastgebenden Beachclub Wiggertal als «einwandfreien und gelungenen Anlass» ein.

«Über beide Tage ist beinahe kein Tropfen Regen gefallen, und der Sieg von Mika Irian und Lucien Gut ist das ‹Tüpfchen auf dem i› für unseren Verein», freute sich der OK-Präsident des Finalturniers über den Erfolg seines Sohnes und dessen Partner in der Kategorie B2.

Dominieren nach Belieben

Die an Nummer 1 gesetzten Lokalmatadoren, die bereits am Samstag in der Kategorie U19 die Silbermedaille gewannen, wurden im Endspiel gegen Timo Rogger und Markus Fischer ihrer Favoritenrolle von Beginn weg gerecht.

Die ersten sechs Punkte gingen auf das Konto von Gut/Irian, die ihren Vorsprung anschliessend nicht mehr preisgaben und den ersten Satz mit 21:16 ins Trockene brachten. Im zweiten Durchgang ging es im selben Stil weiter.

Gut und Irian dominierten ihre Gegner nach Belieben, gewannen den Satz mit 21:8 und sicherten sich damit den kantonalen Meistertitel. «Dass es so einfach wird, hat uns etwas überrascht. Wir rechneten mit einer schwierigen Partie», sagte Irian, nachdem er und Gut die ersten Gratulationen für ihren Triumph erhalten haben. «Aber», ergänzte Gut, «wir sind optimal in die Partie reingekommen, haben gut gespielt und am Ende verdient gewonnen.»

Der Titel sei eine ideale Motivationsspritze für die anstehenden Schweizer Meisterschaften vom nächsten Wochenende in Ilanz, dem grossen Saisonziel des Duos. «Das stärkt unser Selbstvertrauen ungemein, das ist im Beachvolleyball sehr wichtig», sagte Lucien Gut.

Alle Sieger finden Sie hier.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1