Challenge League

Der FC Wohlen verpflichtet zwei junge Innenverteidiger-Talente

Noah Loosli und Yannick Schmid  haben für ein Jahr im Team von FC Wohlen-Cheftrainer Martin Rueda unterschrieben.

Noah Loosli und Yannick Schmid haben für ein Jahr im Team von FC Wohlen-Cheftrainer Martin Rueda unterschrieben.

Sie sind beide jung, motiviert, ambitioniert und ausgebildete Innenverteidiger: Der 21-jährige Yannick Schmid kommt vom FC Luzern, der 19-jährige Noah Loosli vom Grasshopper Club Zürich leihweise für ein Jahr ins Freiamt.

Yannick Schmid gehört seit der letzten Saison zum Super-Leage-Kader des FC Luzern und ist in der Spielzeit 2015/16 vor allem für die U21 (1. Liga) der Innerschweizer aufgelaufen. Im März 2016 wurde er für die U20-Nationalmannschaft aufgeboten, wo er im Spiel gegen Deutschland zu einem Kurzeinsatz kam.

Der Zürcher Noah Loosli ist seit bereits eineinhalb Jahren Stammspieler bei der U21 von GC. Er hat jeweils den U16, U17 und U18-Nationalteams angehört und ist aktuell Captain der U19-Nationalmannschaft, mit der er bisher 14 Spiele absolvierte.

Der FC Wohlen bietet den beiden talentierten Fussballern die Möglichkeit, unter Cheftrainer Martin Rueda in der zweithöchsten Liga des Landes Fuss fassen und sich für höhere Aufgaben zu empfehlen.

Meistgesehen

Artboard 1