Fussball

Der FC Muri empfängt Aufsteiger Taverne

Der FC Muri (hier Michael Ludäscher) bekommt am Sonntag Besuch aus dem Tessin.

Der FC Muri (hier Michael Ludäscher) bekommt am Sonntag Besuch aus dem Tessin.

Wenn der FC Muri am Sonntag (14.30 Uhr, Brühl) in der 1. Liga Classic die AC Taverne empfängt, sind die Rollen klar verteilt.

Hier die viertplatzierten Einheimischen, die sich Chancen auf die Aufstiegsrunde ausrechnen dürfen, dort der Aufsteiger aus dem Tessin, der bisher erst zwei Partien gewinnen konnte und zuletzt vor über einem Monat einen Zähler ergattert hat. «Die können aber auch Fussball spielen», warnt Muris Shpend Matoshi. «Wir dürfen nicht denken, dass es dann schon irgendwie gehen wird.»

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1