Fussball
Der FC Baden wird in der Vorbereitung vom Verletzungspech verfolgt

Während Massimo Mancino mit einem Knorpelschaden im Knie erst im März wieder das Training aufnehmen kann, mussten sich Emir Imsirovic und Stammhüter Predrag Pribanovic verletzungsbedingt einer Operation unterziehen.

Beat Hager
Merken
Drucken
Teilen
Badens Goalie Predrag Pribanovic fällt vier Monate aus.

Badens Goalie Predrag Pribanovic fällt vier Monate aus.

Marcel Bieri

Emir Imsirovic und Goalie Predrag Pribanovic und fallen 2 respektive 4 Monate aus. Vom Ligakonkurrenten Wangen bei Olten kehrt Torhüter Andreas Hirzel ins Esp zurück, nachdem der 21-jährige Keeper bereits in 8 Partien in der Vorrunde das Badener Gehäuse hütete. Mit Mittelfeldspieler Raffaele Cardiello (von Wohlen) kehrt ein weiterer Akteur zu Baden zurück, während Defensivspieler Alija Goljica von YF Juventus zu Baden wechselt. Mit Yves Weilenmann wird ein eigener Junior ins Kader der ersten Mannschaft aufgenommen. Den Verein verlassen haben dagegen Joel Geissmann (Wohlen), Zelimir Skopljak (Zofingen), Alessandro Scianna (Rücktritt aus beruflichen Gründen) sowie Christian Gasane. Vom 23. Februar bis 1. März weilt die Mannschaft in einem Trainigslager in Spanien, bevor am 15. März gegen Concordia Basel der erste Ernstkampf auf dem Programm steht.