FC Baden
Der FC Baden hat einen neuen Präsidenten – René Scherer wird Nachfolger von Thomi Bräm

René Scherer stellt sich an der kommenden Generalversammlung im Juni 2018 zur Wahl als Vereinsvorsitzender.

Luca Muntwyler
Drucken
Der FC Baden hat einen neuen Präsidenten.

Der FC Baden hat einen neuen Präsidenten.

foto-net / Alexander Wagner

Er übernimmt das Präsidium des amtierenden Präsidenten Thomi Bräm, der aus persönlichen und beruflichen Gründen das Amt weitergeben wird.

Der Verein ist sehr froh und ist überzeugt, eine optimale Lösung und eine kompetente Nachfolge gefunden zu haben. Mit René Scherer an der Spitze wird der FC Baden auch in Zukunft erfolgreich geführt werden. Der Inhaber der Firma «Bommer Reinigungen AG» ist motiviert, zielorientiert und wird viel frischen Wind in den Traditionsklub bringen.

Bereits im Frühjahr wird René Scherer als zukünftiger Präsident eingearbeitet werden, damit eine reibungslose Übergabe stattfindet, bevor er im Sommer das Amt definitiv übernehmen wird.

Als Enkel und Neffe der langjährigen FCB-Spieler «Toni» und Heinz Bacher hatte der 50-Jährige von Kindsbeinen an einen starken Bezug zum Verein und zur Region Baden. Die «FC Baden Familie» freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit René Scherer.

Aktuelle Nachrichten