American Football
Der dritte Sieg im dritten Spiel für die Argovia Pirates

Momentan läuft es für die Argovia Pirates ganz gut, bereits der dritte Sieg im erst dritten Meisterschaftsspiel überhaupt in der noch kurzen Vereinsgeschichte. Aber, auch diesmal gab es zuerst Punkte für die Gegner, die Bears aus St. Gallen.

Drucken
Teilen
Argovia Pirates, American Football,
3 Bilder

Argovia Pirates, American Football,

Armin Ott

Es scheint, als ob die Pirates diesen Weckruf eines Rückstandes brauchen, um in Fahrt zu kommen ...

Nach vielen Versuchen gelang es den Pirates, mittels Touch Down die ersten Punkte zu erzielen – neuer Spielstand 6:2 und Führung für die Pirates. Ein weiterer Drive konnte dann zwar «nur» mit einem Field Goal beendet werden, aber auch das gab 3 weitere Punkte. Als kurz vor Schluss die Pirates erneut einen Touch Down inkl. Extrapunkt (der sogenannte «Point after Touch Down») erzielten, freute sich die Mannschaft vermutlich schon zu fest über den vermeintlich sicheren Sieg und wurde unkonzentriert. Denn plötzlich standen kurz vor Spielschluss auch die Bears wieder in der Endzone – aber das war es dann auch, das Schlussresultat von 16 : 8 stand somit fest.
Sehr schön war nicht nur das Schlussresultat, sondern auch die sehr imposante Zuschauerkulisse. Schätzungsweise 300 Besucher kamen in die Sportanlage Suhrenmatte in Buchs und unterstützten die Argovia Pirates. Neben dem Spielfeld konnten sie sich mit einem Getränk verköstigten oder einen Fackelspiess, ein Schnitzelbrot oder eine Bratwurst geniessen (das nächste Heimspiel findet am Samstag, 9. Mai statt).
Nächste Woche geht es dann erstmals in die Westschweiz, zu den La Côte Centurions aus Gland. Vor der Saison haben wir diese Mannschaft als den Favoriten der Liga C eingestuft – aber, sie sind dieses Jahr bereits zweimal gestrauchelt, gegen die Cardinals aus Fribourg – eine andere sehr stark aufspielende Mannschaft aus der Westschweiz. Unterschätzen darf man die Cents nicht, immerhin haben sie sich letztes Jahr auf dem 2. Schlussrang der Liga klassiert. Vielleicht können die Pirates ja die Gunst der Stunde nutzen.

Aktuelle Nachrichten