Erstmals seit 17 Jahren standen an der 33. Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Turnverbandes (AV STV) vom 20. Oktober 2018 wieder zwei Bewerber für das Eidgenössische Turnfest 2025 (ETF) zur Wahl: Lausanne und Luzern.

Die Abgeordneten entschieden sich in einer offenen Abstimmung mit 108 zu 83 Stimmen für Lausanne als ETF-Austragungsort 2025. Lausanne wird damit nach 1855, 1880, 1909 und 1951 zum fünften Mal Gastgeber für das Eidgenössische Turnfest sein. Zudem kehrt der grösste Breitensportanlass der Schweiz nach 47 Jahren (1978 Genf) wieder in die Westschweiz zurück.