Das OK unter der Leitung von Stadtrat Dominik Gresch ist mit seinen Vorbereitungen weit vorangeschritten. Aufgrund des beschränkten Platzes in der Altstadt werden nur 3500 Zuschauer den Hosenlupf in den vier Sägemehlringen verfolgen können. So ist mit einem ausverkauften Schwingfest zu rechnen. Die Tickets werden entsprechend heiss begehrt sein. Der Vorverkauf beginnt am Freitag 1. Februar, um 8 Uhr. Billette sind nur online unter www.ag19.ch/vorverkauf erhältlich.

Heisser Kampf um Siegermuni

Der Aargauer Vorjahressieger Nick Alpiger, Leader des Nordwestschweizerischen Schwingerverbandes, trifft am 26. Mai in der Thut-Arena auf starke Gäste. Vom Entlebucher Schwingerverband haben die Spitzenschwinger Joel Wicki und Erich Fankhauser ihre Teilnahme in Aussicht gestellt. Aber auch die weiteren Aargauer „Eidgenossen“ Christoph Bieri, der einheimische Patrick Räbmatter, David Schmid und Mario Thürig werden im Kampf um den Siegermuni ein Wörtchen mitreden.

Noch geheim ist der Name des Siegerpreises. Der dreijährige Simmentaler Stier wird 100 Tage vor Festbeginn an der Munitaufe bei Möbel Berger in Oftringen seinen Namen erhalten.