Fussball
Ciriaco Sforzas Premiere mit Wohlen fällt ins Wasser

Die Challenge-League-Partie zwischen Biel und Wohlen von Samstag musste verschoben werden. Ein Ersatzdatum wird Anfang nächster Woche bestimmt.

Merken
Drucken
Teilen
Premiere verschoben: Ciriaco Sforza.

Premiere verschoben: Ciriaco Sforza.

foto-net / Alexander Wagner

Nach Inspektion am Morgen wurde entschieden, dass sich das Spielfeld im Stadion Gurzelen von der letzten Partie nicht genug erholt hat und zu viel Wasser auf dem Rasen liegt.

Bevor Ciriaco Sforza sein erstes Spiel als neuer Cheftrainer des abstiegsbedrohten Challenge-League-Vereins Wohlen leiten konnte, fallen zwei Spieler aus dem Kader der Aargauer weg: Der leihweise von Aarau übernommene Mittelfeldspieler Daniele Romano zog sich im Training einen Schlüsselbeinbruch zu und musste operiert werden. Der Argentinier Sergio Bastida (34), der einst auch bei Lugano, Zürich, Aarau und Wil auflief, wurde bis Ende Saison an Kriens abgegeben. Kriens gehört der 1. Liga Promotion an und belegt einen unteren Platz im Mittelfeld.