Einzelkritik
Brotlose Wohler Offensive senkt den Notenschnitt

Bei der 0:1-Schlappe gegen den Leader aus Lausanne fällt die kraft- und harmlose Offensive des FC Wohlen negativ auf. Goalie Kiassumbua und ein Aussenverteidiger stechen positiv hervor.

Jakob Weber und Calvin Stettler
Drucken
Teilen
Augen zu und durch: Olivier Custodio (links) im Kopfballduell mit Wohlens Joel Geissmann (rechts).
5 Bilder
Andi Zeqiri erzielte das 1:0 für Lausanne-Sport.
Jordan Brown (links) behauptet sich gegen Numa Lavanchy (rechts).
Das Wohlener Defensiv-Bollwerk wusste die Lausanner Stürmer oftmals nur mit Fouls zu bremsen.
Simon Duenki (rechts) im Duell mit Lausannes Torschütze Andi Zeqiri.

Augen zu und durch: Olivier Custodio (links) im Kopfballduell mit Wohlens Joel Geissmann (rechts).

Keystone
Joël Kiassumbua: Note 4,5 Hält die Wohler mit einigen guten Paraden im Spiel und ist beim Gegentreffer machtlos.
13 Bilder
Marijan Urtic: Note 4,5 Platzhirsch auf der rechten Seite. Hinten solid, mehr Offensivdrang wäre jedoch wünschenswert.
Simon Dünki: Note 4 Wirft sich mit allem, was er hat in die Lausanner Angriffe. Leistet sich hin und wieder kleine Stellungsfehler.
Marko Muslin: Note 4 Hat mehr Chancen als die gesamte Wohler Offensive. Ein Tor wird aberkannt, eine mustergültige Flanke ausgelassen.
Olivier Kleiner: Note: 3,5 Rückt nach seiner Gelbsperre wieder in die Startelf. Auf dem Feld jedoch die Unauffälligkeit in Person. Sieht erneut gelb.
Jordan Brown: Note 3 Stünde sein Name nicht auf dem Matchblatt, würde man seine Präsenz auf dem Rasen verneinen. Wurde nach einer Stunde ausgewechselt.
Simon Grether: Note 3,5 Verpasst es im Zentrum an Einfluss zu nehmen. Ist durch die spielstarke Lausanner Offensive komplett an defensive Aufgaben gebunden.
Joël Geissmann: Note 3,5 Seine Entwicklung scheint zu stagnieren. Laufbereitschaft vorhanden, doch in der Offensive bleibt er blass.
Michael Weber: Note 3,5 Seine Fouls zermürben in der ersten Hälfte den Leader. Nach dem Pausentee taucht auch er ab.
Alain Schultz: Note 3,5 Der Siegtorschütze gegen Wil lässt seine Klasse nur sehr selten aufblitzen. Seine Standards landen regelmässig im Nirgendwo.
Marvin Graf: Note 3 Zahlt gegen eine abgezockte Defensive Lehrgeld. Kann seinen einzigen Trumpf, die Schnelligkeit, nicht ausspielen.
Miguel Castroman: Note 3 Der zierliche Techniker wird von der Lausanner Lawine verschüttet. Dabei wollte Rueda doch mit seiner Einwechslung für mehr Offensivdruck sorgen.
Augusto Lotti: Note - Soll in den letzten zehn Minuten noch den Lucky Punch besorgen. Betreibt aber lediglich und ohne Erfolg Einzelpressing. Keine Bewertung möglich.

Joël Kiassumbua: Note 4,5 Hält die Wohler mit einigen guten Paraden im Spiel und ist beim Gegentreffer machtlos.

Alexander Wagner

Aktuelle Nachrichten