Beachvolleyball
Bronze für Jann Dillier/Kilian Kasper an der Beach-SM Kat. B

Nachdem das Fricktaler Duo Kilian Kasper/ Jann Dillier vor zwei Wochen ihren Aargauermeister-Titel feiern konnte, gab es am vergangenen Sonntag an der Beachvolleyball Schweizermeiesterschaft in Bern wieder strahlende Gesichter.

Regula Rügge
Merken
Drucken
Teilen
Kilian Kasper (links) und Jann Dillier freuen sich über die Bronzemedaille an der Schweizermeisterschaft.

Kilian Kasper (links) und Jann Dillier freuen sich über die Bronzemedaille an der Schweizermeisterschaft.

Fränzi Kasper

An der Beach-Schweizermeisterschaft der Kategorie B Elite im Beachcenter in Bern gewannen der Kaistener Kilian Kasper und der Möhliner Jann Dillier am Samstg ihre beiden Vorrundenspiele souverän.

Im Viertelfinal am Sonntag trafen sie als erstes auf Catschegn/Bühler. Gegen die beiden fanden sie kein Mittel und verloren 0-2. Dann wartete das Basler Duo Schlatter/Back. Kilian Kasper und Jann Dillier mussten ihre ganze Klasse ausspielen, um einen 2-1-Sieg davon zu tragen.

Im Halbfinal stiess das Team, das von Fränzi und René Kasper trainiert wird, dann leider auf die späteren Schweizermeister Jukic/Gysin und verloren in einem hart umkämpften Spiel knapp beide Sätze.

Im kleinen Final standen sie dann dem Team Scheidegger/Jenal gegenüber. Den ersten Satz sicherten sie sich nur knapp mit 25-23, danach fanden sie aber ihren Rythmus, schlossen den zweiten Satz mit 21-14 ab und holten sich verdient die Bronzemedaille in einem äusserst starken 24-er-Team-Tableau.

Die anderen Aargauer Teams schlossen auf folgenden Rängen ab:
Herren:
7. Rang: Gut/Müller
9. Rang: Zoller/Schmid
13. Rang: Brander/Fröhlich
17. Rang: Harksen/Hofmann

Damen:
7. Rang: Bürgler/Keller
13. Rang: Hächler/Rössler
17. Rang: Koller/Marti und Gysin/Berner

Alle Resultate über folgenden Link: https://www.volleyball.ch/beachvolleyball/nationale-turniere/