Der Nachwuchs-Nationalspieler Branislav Kostic wird die Alte Kanti als Alternative zu Stammspielmacher Dejan Hohler verstärken. Kostic spielte zuvor drei Jahre in der Nationalliga A bei den Starwings und half zuletzt neben seinen Einsätzen in der NLB für Fribourg auch in deren Fanionteam in der höchsten Schweizer Spielklasse aus.

Im NLB-Team der Westschweizer war Kostic mit durchschnittlich mehr als 37 Einsatzminuten und 18 Punkten pro Spiel ein absoluter Leistungsträger. Bei seinem Debüt für die Alte Kanti am vergangenen Sonntag erzielte er gegen Meyrin in knapp 20 Minuten sechs Punkte und holte vier Rebounds.