Bildergallerie: FC Thun - FC Aarau (14.05)

Nik Dömer
Merken
Drucken
Teilen
Aarau gewinnt gegen Thun das dritte Direktduell in Serie.
FCA-Goalgetter Filip Stojilkovic sorgt für den 3:1-Endstand.
Filip Stojilkovic gelingt die Entscheidung der Partie.
Die Aarauer zeigen auch im zweiten Durchgang eine starke Leistung.
Almeida verbucht seinen zweiten Treffer per Kopf.
Mickael Almeida erhöht für den FC Aarau auf 2:0.
Youngster Silvan Schwegler zeigt eine solide Partie.
Auch im zweiten Durchgang ist die Partie hart umkämpft.
Simon Enzler und Andreas Hirzel vor dem Seitenwechsel.
Almeida schockt den FC Thun kurz vor dem Pausenpfiff.
Die Aarauer führen zur Pause in Thun.
Almeidas Treffer ist eine Augenweide.
Ein Kunststück kurz vor dem Pausenpfiff: Mickael Almeida bringt den FCA mit einem Traumtor in Führung.
Ein paar taktische Anweisungen für Regisseur Olivier Jäckle.
Der FCA hat Thun im ersten Durchgang im Griff.
Abwehrchef Leon Bergsma hat alles unter Kontrolle.
Bastien Conus ist zurück in der Startformation.
Die Startphase verläuft ohne grosse Aufreger.