Bester Schweizer Sportler
Nach überragender WM: Aargauer Noel Ott an den Sports Awards als MVP nominiert

Kommt der beste Schweizer Sportler aus dem Kanton Aargau? Stimmen Sie jetzt ab für Beachsoccer-Spieler Noel Ott aus Bottenwil.

Nicolas Blust
Drucken
Teilen
Noel Ott ist als MVP an den Sports Awards nominiert.

Noel Ott ist als MVP an den Sports Awards nominiert.

Vyacheslav Yakovlev

Er gilt als «Lionel Messi des Sands» und wurde im Sommer an der WM in Russland mit dem Goldenen Ball als Bester Spieler des Turniers ausgezeichnet. Noel Ott aus Bottenwil gehört im Beachsoccer zu den Besten seines Fachs. Für seine überragenden Leistungen an der WM ist Noel Ott bei den Sports Awards als MVP nominiert.

Ott führte «Sandgenossen» zur WM-Bronzemedaille

Was war das für ein Sommermärchen, das die Schweizer Beachsoccer-Nati in Moskau geschrieben hat. Als Nachrücker gewannen sie Spiel um Spiel und holten sich schliesslich hochverdient die Bronzemedaille. Die Leistungen von Kapitän Noel Ott waren dabei besonders überragend und brachten ihm letztlich den «Golden Ball» ein, die Auszeichnung für den besten Spieler des Turniers.

Eine grosse Ehre für den Aargauer, wie er nach der WM gegenüber dieser Zeitung sagte:

«Ich wusste, dass ich ein super Turnier gespielt habe. Die Anerkennung durch die Experten, die den Preis vergeben, macht mich natürlich besonders stolz.»

Nun könnte neben dem «Golden Ball» bald eine weitere Trophäe zu Otts Sammlung hinzustossen: Der Sports Award als «Most Valuable Player» (MVP). Bis am 30. November kann online abgestimmt werden, wem die Trophäe an den Sports Awards am 12. Dezember überreicht wird.

Helfen Sie mit, damit die Trophäe in den Kanton Aargau wandert und stimmen Sie unter folgendem Link ab.

Noel Ott und seine Teamkollegen hatten an der Beachsoccer-WM in Moskau reichlich Grund zum Jubeln.
6 Bilder
Bereits im ersten Gruppenspiel gewannen die Schweizer sensationell gegen Rekordweltmeister und Topfavorit Brasilien.
Noel Ott aus Bottenwil wurde für seine überragenden Leistungen mit dem "Golden Ball" zum besten Spieler des Turniers gekürt.
Dank der Live-Übertragungen im Schweizer Fernsehen bekamen Ott und Co. endlich die verdiente Aufmerksamkeit in der breiten Öffentlichkeit.
Die Sandgenossen spielten ein überragendes Turnier und stellten den besten Spieler (Noel Ott, AG), den besten Torschützen (Glenn Hodel, AG) und den besten Torhüter (Eliott Mounoud) des Turniers.
Am Ende durfte sich das Team des im Aargau wohnhaften Cheftrainers Angelo Schirinzi über die Bronzemedaille freuen, nachdem sie zuvor unglücklich im Penaltyschiessen gegen die späteren Weltmeister aus Russland verloren haben.

Noel Ott und seine Teamkollegen hatten an der Beachsoccer-WM in Moskau reichlich Grund zum Jubeln.

Vyacheslav Yakovlev

Aktuelle Nachrichten