NLB

Badens Hoffnung, in der Aue die Baisse beenden zu können

Der STV Baden (hier die Defensive gegen den TV Zofingen) will gegen Schaffhausen hinten möglichst wenig zulassen.

Der STV Baden (hier die Defensive gegen den TV Zofingen) will gegen Schaffhausen hinten möglichst wenig zulassen.

Die erfolgreichen Schaffhauser kommen nach Baden. Schafft Städtli 1 gegen den Tabellendritten die Wende? Nach den ernüchternden Resultaten der letzten Spiele versucht Städtli 1 auf ein Neues, wieder Tritt zu fassen.

In vielen Gesprächen wurden die letzten Partien nochmals besprochen, jeder leerte seinen Kopf. Was klar fehlt, ist ein Erfolgserlebnis, bei dem man sich den aufgelaufenen Frust wieder von der Leber schiessen kann.

Das Team der SG GS/Kadetten Espoirs soll jungen Talenten die Möglichkeit geben, sich langsam an das Fanionteam heranzutasten. Die Schaffhauser sind damit gut unterwegs und haben vier ihrer bisher fünf Spiele siegreich gestaltet. Nur einmal mussten sie als Verlierer vom Platz – ausgerechnet gegen Steffisburg, das Städtli am vergangenen Wochenende mit einer blutigen Nase nach Hause schickte.

Bei der Mannschaftsaufstellung der Espoirs weiss man immer erst bei Spielbeginn, wer das Team auf dem Platz vertritt: Bereits 19 Spieler wurden in den bisherigen fünf Spielen eingesetzt, darunter auch Albin Alili, momentan Erster der NLB-Torschützenliste mit 45 Toren in 9 Spielen. Auf der rechten Flügelposition spielte bereits in drei Spielen Nik Tominec, der in zwei Champions-League-Spielen eingesetzt wurde und dabei fünf Tore erzielen konnte.

Wie es auf Badener Seite um die Wade von Steven Larsson steht, wird sich erst im Laufe der Woche zeigen. Suboptimal verläuft auch die Vorbereitung von Tobias Madliger, der gerade Militärdienst leistet und dort nur gerade für ein Training pro Woche freigestellt wird.

So oder so: Städtli 1 wird am Samstag alles geben, um aus der Baisse herauszukommen. Spieler und Staff freuen sich auf zahlreiche Zuschauer, die sie dabei lautstark unterstützen und die altehrwürdige Aue in einen adrenalingetränkten Hexenkessel verwandeln. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1