Prompt in einer Phase, in welcher der FC Baden in der 1.-Liga-Meisterschaftspartie beim FC Münsingen das Spielgeschehen unter Kontrolle hatte, gelingt den Gastgebern das 1:0. Patric Gasser nutzt in der 37. Minute einen schnellen Gegenstoss und viel Platz aus und erzielt per Kopf die Führung für den FCM.

Wer des Spektakels wegen zu dieser Partie gekommen war, musste zumindest zu Beginn eine Enttäuschung hinnehmen. Rechtzeitig zum Spielbeginn zog nämlich ein Gewitter auf. Das Wetter, der Platz und die Bedingungen verunmöglichten auf beiden Seiten einen geordneten Spielaufbau.

Chancen waren deshalb eine Weile Mangelware. Während die Zuschauer ins Trockene flüchteten, hielten die Badener den Ball von Beginn an kontrolliert in ihren Reihen. Trotzdem ist es die Mannschaft von Kulttrainer Kurt Feuz, die mit den Bedingungen besser zu Recht kommen. Ein erster Abschlussversuch kam so vom Münsinger Gasser.

Baden mit mehr Ballbesitz

Baden hatte zwar mehr Ballbesitz, doch die Hausherren erschwerten den Spielaufbau und versuchten stets durch schnelle Gegenstösse zum Erfolg zu kommen. Trotz schwieriger Platzverhältnisse kombinieren sich die Badener an der Strafraumgrenze das eine oder andere Mal durch – erfolglos. So waren es die Berner, die kurz vor der Pause das 1:0 bejubeln konnten.

Die Badener kamen in der 2. Halbzeit druckvoller aus der Kabine und erarbeiteten sich so auch die erste Chance. Luiyi Lugo war nicht vom Ball zu trennen und legte auf Nenad Bijelic ab. Dessen Schuss flog jedoch in den Nachthimmel von Münsingen. Kurz darauf fiel in der 58. Minute die frühe Vorentscheidung – durch eine Fast-Kopie des ersten Treffers.

Wieder liefen die Badener in einen Konter, wieder war es Gasser, der alleine im Strafraum stand und wieder konnte der Stürmer nur noch einnicken, um sein zweites Tor zu erzielen. In der Folge kamen die Badener weiterhin nicht durch. Münsingen stand hinten zu gut. Der FCB fand kein Mittel. Die Badener müssen sich also an der eigenen Nase nehmen. So ist es Gasser, der mit seinen zwei Treffern den Sieg seiner Mannschaft ins «Trockene» brachte.

Bereits in wenigen Tagen steht für den FC Baden die nächste Meisterschaftspartie an. Am kommenden Samstag, 20. August, empfängt die Mannschaft von Trainer Thomas Jent zu Hause den FC Schötz. Spielbeginn im Esp ist um 16:00 Uhr.

 Das Spiel zum Nachlesen im Liveticker:

Liveticker: FC Münsingen - FC Baden