Basketball

Alte Kani Aarau bricht den Auswärtsfluch im Wallis gegen Troistorrents

Aarau gewinnt im sechsten Anlauf ein Auswärtsspiel.

Aarau gewinnt im sechsten Anlauf ein Auswärtsspiel.

Die Damen des BC Alte Kanti Aarau starten erfolgreich in die letzten drei Auswärtsspiele der Vorrunde. Am Sonntag setzte das Team ein weiteres Ausrufezeichen in Troistorrents und gewinnt mit 68 zu 47.

Was für eine Stimmung im Wallis. Wer die Reise auf sich nahm, wurde von einem Publikum erwartet, das stark an die heimische Telli erinnerte: laut, liebenswürdig und leidenschaftlich. Der perfekte Ort also, um den Aarauer Auswärtsfluch endlich zu brechen.

Doch Troistorrents wehrte sich nach Kräften und wusste die Dezibel hinter sich. 15 Minuten sah alles nach einer weiteren Zitterpartie aus, bis Aarau gleich mehrere Gänge höher schaltete.

Ebenfalls angestachelt durch die Atmosphäre spielte sich die Mannschaft im dritten Viertel in einen kampfbetonten Rausch und erzwang damit das deutliche Endresultat von 68 zu 47. Damit gewinnt Aarau im sechsten Anlauf sein erstes Auswärtsspiel und macht einen weiteren Schritt vorwärts. Nun warten diesen Freitag und Sonntag die beiden letzten Spiele der Vorrunde – in Riva (Hinspiel +1) und Pully (Hinspiel +6).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1