Rackethlon

Aargauerin holt sich den Weltmeistertitel im Rackethlon

Nathalie Zeoli hat sich die WM-Goldmedaille gesichert.

Nathalie Zeoli hat sich die WM-Goldmedaille gesichert.

Nathalie Zeoli aus Stein hat sich in Stockholm den Weltmeistertitel im Rackethlon geholt. Keine Frau auf der Welt ist in der Kombination aus Squash, Tennis, Tischtennis und Badminton besser als die junge Fricktaler Lehrerin.

Racketlon kann als die Krondisziplin der Racketsportarten angesehen werden. Die noch junge Disziplin beinhaltet die grossen vier Rückschlagsportarten Tennis, Squash, Badminton und Tischtennis. Eine Interdisziplinarität, welche alles von den Sportlern abverlangt. Der Kanton Aargau stellt seit dem letzten Wochenende die Weltmeisterin: Nathalie Zeoli aus Stein.

Die 24-jährige Primarschullehrerin konnte nach dem ersteigen des Thrones in der Weltrangliste nun in Stockholm auch den ersehnten WM-Titel gewinnen. «Es war überwältigend und ich kann es ehrlich gesagt noch immer nicht glauben. So viele Leute haben mir gratuliert – ich kann es einfach nicht in Worte fasse», meint die gebürtige Deutsche.

Im Finale gegen die Tschechin Zuzana Kubanová, welche Zeoli bis dahin nicht schlagen konnte, wurde es eng. «Ich führte mit 16:11 im Tennis. Da schlich sich wohl langsam die Nervosität ein und ich verlor zehn Punkte in Folge.» Da es nach allen vier Sätzen genau 69:69 stand musste der allesentscheidende Punkt, nämlich der Gummiarm, entscheiden. «Diesen konnte ich gewinnen und so meinen Fluch gegen Zuzana brechen.»

Viele ihrer Arbeitskollegen hätten während der WM-Vorbereitung Schichten von ihr übernommen, erzählt die Weltmeisterin. «Dafür bin ich sehr dankbar», erzählt die Primarlehrerin. Dies war auch nötig; denn Zeoli trainiert nicht weniger als 15 bis 20 Stunden pro Woche. Da bleibe oft neben der Arbeit und der grossen Leidenschaft kaum noch Zeit für Anderes, so die 22-Jährige Doch nun müsse auch sie eine kurze Pause einlegen; die nächsten Ziele freilich sind schon gesetzt: «Ich will mir jetzt noch die WM-Titel im Mixed und im Doppel holen.»

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1