Judo

Aargauer Topbesetzung am Swiss Judo Open 2015 in Uster

Am ersten Judo-Europa Cup in der Schweiz treten gar Top-Nationen wie Japan an.

Am ersten Judo-Europa Cup in der Schweiz treten gar Top-Nationen wie Japan an.

Sechs Aargauer werden am Wochenende am Swiss Judo Open antreten. Zum ersten Mal überhaupt findet ein Judo Europa-Cup in der Schweiz statt,

Die sechs Aargauer die am ersten Europa-Cup in der Schweiz antretten sind: Domenic Wenzinger (-90kg), Ciril Grossklaus (-90kg), Patrik Moser (-100kg), Stefan Hüssy (-66kg), Michael Kistler (-81kg) und Tobias Meier (-90kg).

Vier Aargauer Sportler haben eine reele Medaillenchance. Mit Wenzinger und Grossklaus nehmen sogar zwei Grand-Slam-Kader Athleten teil, die sich momentan in der Olympia-Qualifikationsphase befinden. Diese konnten sich schon mehrfach an Europa- und Welt-Cups in die Medaillenränge kämpfen. 

Ein Meilenstein im Schweizer Judo Sport

Es ist ein Meilenstein für die Schweizer Judoszene. Zum ersten Mal überhaupt ist ein Schweizer Turnier von der European Judo Union (EJU) als offizieller Europa-Cup (EC) anerkannt worden.

Durch die Anerkennung zum EC wird auch die Konkurrenz und der Kampf um die be­gehrten Medaillen immer härter. Kämpfer der Judo-Gründernation Japan werden am Swiss Judo Open 2015 am Start sein.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1