Die Verantwortlichen waren mit dem Anlass rundum zufrieden. Pedro Facchinetti vom Veranstalter AFM Maniacs: «Es war eine sehr gute Woche mit vielen Trainings und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Von den Teilnehmern und deren Eltern erhielten wir durchwegs positive Feedbacks.»

Wer weiss, vielleicht gründen die Maniacs, die Aargauer Spitzenmannschaft in der Swiss Premier League, dereinst auch eine Junioren-Mannschaft.

Das Ziel, die Sportart Futsal weiter voranzutreiben, haben die Maniacs mit dem Futsal-Camp zweifellos erreicht.