Fussball
2:0 in Unterzahl: Der FC Baden erobert die Tabellenspitze

Die Badener gewinnen das Nachholspiel gegen Wettswil-Bonstetten verdient mit 2:0 - obwohl sie nicht restlos überzeugten. Die Tore machten Luca Ladner und Marvin Spielmann.

Luca Muntwyler
Drucken
Die Badener haben auch heute Grund zum Jubeln. (Archiv)

Die Badener haben auch heute Grund zum Jubeln. (Archiv)

Otto Lüscher

Nach einer starken aber torlosen ersten Halbzeit und geschwächt vom Platzverweis von Goran Antic wegen Nachtretens kurz vor der Pause, konnte das Team von Gabor Gerstenmaier dank einem Freistoss-Tor von Captain Luca Ladner (77.) sowie einem schönen Weitschuss von Marvin Spielmann ins leere Tor (90.) den Sieg ins Trockene bringen.

Durch diesen Sieg zieht der FCB am Spitzenduo Winterthur II und Eschen/Mauren vorbei und erobert die Tabellenspitze. Um aber in den nächsten Partien weiterhin fleissig Punkte zu sammeln, muss die Mannschaft überzeugender auftreten.

Aktuelle Nachrichten