Jubiläumsfeier
111 Jahre FC Gränichen: Der Club feiert mit Gilbert Gress, Ciriaco Sforza und Andy Egli

111 Jahre FC Gränichen: Diese Schnapszahl muss gefeiert werden! Ein Woche vor dem Saisonstart geht beim 2.-Ligisten heute Abend so richtig die Post ab.

Ruedi Kuhn
Drucken
Teilen
Für die Swiss Legends kommen frühere Internationale wie etwa Andy Egli (rechts) oder Ciriaco Sforza (Mitte). Trainiert werden sie vom ewig jungen Startrainer Gilbert Gress (links).

Für die Swiss Legends kommen frühere Internationale wie etwa Andy Egli (rechts) oder Ciriaco Sforza (Mitte). Trainiert werden sie vom ewig jungen Startrainer Gilbert Gress (links).

Margrit Müller/freshfocus/Keystone/Montage_AZ

Höhepunkt der Jubiläums-Feierlichkeiten ist das Spiel zwischen den Swiss Legends und einer Auswahl des FC Gränichen. Für die Swiss Legends kommen frühere Internationale wie Andy Egli, Jörg Stiel, Ciriaco Sforza, Karl Engel, Marco Zwyssig, Mauro Lustrinelli, Mario Eggimann, Marc Hottiger, Adrian Knup und Thomas Bickel zum Einsatz.

Trainiert werden die Schweizer Legenden vom ewig jungen Startrainer Gilbert Gress. Und sollte Gress bezüglich Taktik nicht mehr weiter wissen, wird er vom früheren Nationalmannschafts-Libero und ehemaligen FC Aarau-Spielertrainer Roger Wehrli unterstützt.

Auf Seiten der Gränicher will Roger Wehrlis Sohn Marc als Abwehrchef für defensive Stabilität sorgen. Der Beginn des kleinen Spektakels in der ZehnderMatte ist um 18 Uhr.​

Aktuelle Nachrichten