Autobahn A1/Oberbipp
Lieferwagen mit beladenem Anhänger überschlägt sich - Fahrer leicht verletzt

Ein Autofahrer verlor gestern auf der A1 in Richtung Bern die Kontrolle über seinen Lieferwagen mit Anhänger. Dabei überschlugen sich beide Fahrzeuge. Der Fahrer verletzte sich leicht. Die Autobahn musste für eine Stunde gesperrt werden.

Drucken
Teilen
Lieferwagen und Anhänger lagen nach dem Unfall quer auf der Autobahn.

Lieferwagen und Anhänger lagen nach dem Unfall quer auf der Autobahn.

Kapo SO

Am Montag kurz nach 17:30 Uhr war ein 31-jähriger Lenker mit seinem Lieferwagen auf der Autobahn A1 in Richtung Bern unterwegs. Kurz vor der Raststätte Oberbipp verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und den Anhänger, welcher mit einem Auto und einem Kleinbus beladen war.

Die Fahrzeugkombination überschlug sich und kam nach über 100 Metern quer auf der ganzen Fahrbahnbreite zum Stillstand. Der Chauffeur wurde leicht verletzt. Die Fahrbahn war bis zur Bergung der Fahrzeuge komplett gesperrt und konnte ab cirka 18:30 Uhr wieder einstreifig befahren werden. (ckk)

Aktuelle Nachrichten