Oensingen
Musikfestival auf der Bechburg – Kulturverein will Leben ins Dorf bringen

Der neu gegründete Verein Oensevents, bestehend aus vier Oensinger Jungs, startet seine Aktivitäten am 3. Juni mit dem Musikfestival Bechburg. Mehrere regionale Acts werden dabei vor der malerischen Kulisse der historischen Mauern auftreten.

Monika Kammermann
Drucken
Teilen
Haben den Verein Oensevents und das Festival Bechburg lanciert (v.l.n.r): Dario Bua, Sandro Ingold, Samuel Graf und François Kamber.

Haben den Verein Oensevents und das Festival Bechburg lanciert (v.l.n.r): Dario Bua, Sandro Ingold, Samuel Graf und François Kamber.

Monika Kammermann

Die Gäuer Gemeinde Oensingen zählt über 6400 Einwohner. Sie ist bekannt für den Zibelimäret, den Autobahnanschluss, das Schloss Neu Bechburg sowie grosse Siedlungsbauten und hat vor allem durch Letzteres etwas den Ruf einer Schlafgemeinde erhalten. «Es kann nicht sein, dass in einem so grossen Dorf so wenig läuft», beschwert sich der 21-jährige Samuel Graf. Dieser Umstand störe ihn schon länger – gemeinsam mit seinen Freunden will er das nun ändern. Im letzten Sommer habe man sich deshalb mit Fabian Gloor, Ressortleiter Kultur, getroffen, um die Möglichkeiten zu besprechen und die Unterstützung der Gemeinde abzuholen. «Nach diesem Treffen und Abwägen aller Varianten gründeten wir den Verein ‹Oensevents›», erzählt der junge Oensinger, der den Verein präsidiert. Ebenfalls mit dabei sind Dario Bua; zuständig für die Admin und das Sponsoring, François Kamber; verantwortlich für die Finanzen sowie Sandro Ingold, der sich um die Infrastruktur kümmert.

Das Schloss als Kulisse

Am 3. Juni wird bereits der erste Event stattfinden, und zwar auf dem Schloss Neu Bechburg – das Musikfestival Bechburg. «Nach Besprechungen mit der Kulturkommission fanden wir das Schloss als Location sehr interessant und entschieden uns dafür», erklärt Graf. Man solle das Schloss als Event-Ort kennenlernen. Auf die Frage hin, ob in der Schweiz die Festival- und Open-Air-Dichte nicht schon hoch genug sei, antwortet Graf: «Wer kann schon ein Festival auf dem dorfeigenen Schloss veranstalten?»

Musikfestival Bechburg Oensingen

Datum: Samstag, 3. Juni

Vorverkauf: www.ticketfrog.ch

Infos unter: www.oensevents.ch

Klingt plausibel. Man habe anfangs gar nicht explizit an ein Festival gedacht, das sei spontan entstanden. Headliner ist der Basler Christoph Baumgartner alias Baum. Die Solothurnerin Claudia Stephani wird dabei sein, sowie die Oensinger Musiker Kevin Schneider und Oliver Zwahlen. «Die beiden werden in diesem Jahr noch ein Album veröffentlichen», weiss Graf. Mit Hans Rotschi ist ein weiterer Einheimischer dabei. The Free Musketeers stammen aus Langenthal, Chiara & Leonie aus Basel. «All diese Acts sind Singer-Songwriter, die sich in Pop und Rock bewegen» erklärt Graf. Nur Todesdisko aus Niederbipp würden etwas aus dem Rahmen fallen mit ihrem besonderen Punkrock-Stil in Schweizerdeutsch. «Das DJ-Set Laxnax bildet das Schlussbouquet», schmunzelt der Vereinspräsident, denn da sind auch einige der Organisatoren vertreten.

Nicht nur Musik

Graf ist zuversichtlich, dass das Schloss ausgelastet sein wird, man bewege sich im Bereich von einigen hundert Personen. «Das Line-up haben wir bewusst so erstellt, dass für alle etwas dabei ist», legt der Oensinger dar. Es sollen sich alle willkommen fühlen – Jung wie Alt. Ob das Festival auf der Bechburg nun eine feste Grösse in der Oensinger Agenda sein wird, will er noch offenlassen. «Mal schauen, wie es ankommt», meint er vorsichtig. Der Verein habe ja nicht nur den Zweck, Musikanlässe zu organisieren, sondern auch andere kulturelle Events wie etwa Konzerte, Partys, Dorfanlässe und Lesungen.

Jetzt wolle man mal klein beginnen – langfristig sei jedoch Ziel, ein Jahresprogramm zu erstellen. Die Tickets fürs Festival sind im Vorverkauf für 15 Franken erhältlich, was sehr günstig ist. Als Verein sei man ja nicht gewinnorientiert. Vorfinanziert wurde das Festival auf der Bechburg durch mehrere Sponsorings. Weiter wird ein Shuttle-Service die Gäste vom Dorf zum Schloss bringen.

Aktuelle Nachrichten