Wolfwil
Brass Band ist 150 Jahre alt – ein Fest mit viel Musik steht bevor

Merken
Drucken
Teilen
Die Brass Band Harmonie Wolfwil feiert am Wochenende das 150-jährige Bestehen.

Die Brass Band Harmonie Wolfwil feiert am Wochenende das 150-jährige Bestehen.

HR Aeschbacher

Die Brass Band Harmonie Wolfwil feiert am kommenden Wochenende ihr 150-jähriges Bestehen mit einem grossen Fest. Der Auftakt dazu erfolgt am kommenden Freitag, 21. September. Pünktlich um 16.45 Uhr öffnen sich die Türen der Bierschwemme, wo ein «Fürobe-Bier» genossen werden kann. Für den Hunger gibt es Buurehamme oder Schweinswürstli mit Kartoffelsalat.

Um 19 Uhr beginnt der Unterhaltungsabend in der Mehrzweckhalle. Für den Start sorgt das Alphorn Ensemble von Peter Baumann, gefolgt vom Show-act des Turnvereins Wolfwil. Anschliessend wird der Jodlerklub Wolfwil mit einer gesanglichen Einlage aufwarten, bevor die Blaskapelle Waldheim Kestenholz mit ihren böhmisch-mährischen Stücken das Publikum unterhält.

Die acht Männer von «SöreBläch» werden ab 21.30 Uhr mit «hochalpiner Strassenmusik» für Stimmung sorgen. Frisch und frech, lecker und knackig, schön und laut spielt die Truppe verschiedene Musikstile. Wer sich lieber in der Bierschwemme oder Bar aufhält, und auch für alle Nachtschwärmer gibt es ab 21 Uhr DJ-Betrieb bis morgens um 03.00 Uhr.

Festakt zum Zweiten

Am Samstag, 22. September werden um 16 Uhr die geladenen Gäste zum Apéro beim Restaurant zur alten Post empfangen, musikalisch begleitet von der Musikgesellschaft Niederbuchsiten.

Ab 17 Uhr findet die Marschmusikparade ab Restaurant zur alten Post entlang der Hauptstrasse bis zur Mehrzweckhalle statt. Die vier Vereine, Brass Band Kappel, Musikverein Konkordia Wolfwil, Brass Band Harmonie Wolfwil und die Harmoniemusikgesellschaft Fulenbach freuen sich auf zahlreiches Publikum entlang der Strecke.

Um 18 Uhr beginnt der Festakt in der Mehrzweckhalle. In drei Teilen «Gestern – Heute – Morgen» wird die Geschichte der Brass Band Harmonie erzählt. Im Zentrum steht natürlich die Vorstellung der neu angeschafften Instrumente. Ein besonderer Höhepunkt wird auch die Uraufführung des Jubiläums-Konzertmarsches sein.

Musikant Willy Niggli hat dieses Stück speziell für diesen Anlass komponiert. Im Anschluss an den Festakt folgt der Auftritt der Chisetaler Blaskapelle mit böhmisch-mährischer Musik. Das Duo «Die Lumpazis» wird mit Hits die Gäste in der Bierschwemme und Bar unterhalten und zum Tanzen animieren. (mgt)