35 Taxis unterwegs
Stadt Solothurn vergibt drei neue Taxikonzessionen

Auf Antrag der Stadtpolizei bewilligte die Gemeinderatskommission drei Gesuche um Erteilung neuer Taxikonzessionen. Derzeit verfügt die Stadt über 12 Taxiunternehmen mit 35 Fahrzeugen.

Drucken
Teilen
Ein Taxi am Bahnhof Solothurn. Insgesamt sind es jetzt 35, die unterwegs sind.

Ein Taxi am Bahnhof Solothurn. Insgesamt sind es jetzt 35, die unterwegs sind.

Hanspeter Bärtschi

Die neuen Konzessionen gehen an Dejan Ivanovic, der die «Aare-Taxi Kurierdienstleistungen GmbH» von der bisherigen Besitzerin übernommen hat und nun die persönlich ausgestellte Taxikonzession beantragte, an Karl Wettstein, bisher Fahrer bei Aare-Taxi, und an Dounya Schönle, die ihre Dienstleistungen bereits in Derendingen anbietet.

Mit den neuen Unternehmen «Aare-Cab» und «Aare Ambassadeur Service GmbH» verfügt Solothurn über 12 Taxiunternehmen mit insgesamt 35 Fahrzeugen.

Gemäss § 3 Abs.2 des Reglements über das Taxiwesen müssen Gesuchsteller einen öffentlichen oder privaten Taxistandplatz vorweisen können. Der Standplatz des Unternehmens «Aare-Taxi Kurierdienstleistungen GmbH» bleibt am Bahnhof, die Firma «Aare-Cab» hat ihren Standplatz an die Bielstrasse 23, und die Fahrzeuge von «Aare Ambassadeur Service GmbH» haben ihren Standplatz an der Küngoltstrasse 28. (egs)

Aktuelle Nachrichten