Solothurn
Mehrere Diebstähle in der Nacht: Zwei Männer angehalten

Gleich mehrere Personen wurden in der Nacht auf Sonntag in Solothurn Opfer von Portemonnaie- und Trickbetrügern. Die Stadtpolizei hat zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen.

Drucken
Teilen

Mehrere Personen meldeten sich in der Nacht auf Sonntag bei der Polizei und gaben an, in Solothurn bestohlen worden zu sein. Die Polizei leitete unverzüglich eine Fahndung nach den Tätern ein. Eine Patrouille der Stadtpolizei Solothurn konnte zwei tatverdächtige Männer anhalten. Es handelt sich um einen 19-jährigen Libyer und einen 23-jährigen Marokkaner. Sie wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Aktuelle Nachrichten