Sekundarschule
In der Talentförderklasse hat es noch freie Plätze

Für sportlich oder musisch besonders begabte Schülerinnen und Schüler sind noch neun Plätze zu besetzen. Neben dem Vermitteln der schulischen Inhalte lässt das Angebot der Talentförderklasse auch intensives Training beziehungsweise Üben zu.

Drucken
Teilen
Die 57 Schülerinnen und Schüler der Talentförderklasse in der Schule Schützenmatt in Solothurn.(Archivbild)

Die 57 Schülerinnen und Schüler der Talentförderklasse in der Schule Schützenmatt in Solothurn.(Archivbild)

Sportlich oder musisch besonders begabte Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Region können ihre Sekundarschulzeit auch in der schon seit drei Jahren bestehenden Talentförderklasse der Stadt Solothurn absolvieren. Für Jugendliche, welche die Aufnahmebedingungen erfüllen, hat es im Schuljahr 2016/2017 noch freie Plätze, teilt die städtische Schuldirektion mit.

Reduziertes Unterrichtspensum

Seit dem Sommer 2012 bietet die Sekundarschule Solothurn für besonders begabte städtische, kantonale und ausserkantonale Schülerinnen und Schülerinnen in den Bereichen Sport, Musik und bildende Künste eine gemischte Talentförderklasse Sek E/B (TFK) an.

Das Angebot basiert auf einem Entscheid des Regierungsrates und lässt neben dem Vermitteln der schulischen Inhalte auch intensives Training beziehungsweise Üben zu.

Das reduzierte Unterrichtspensum von 25 Lektionen pro Woche wird mit einem gezielten Stütz- und Förderunterricht ergänzt. Die Anforderungen der Schule und des Trainings oder Übens können so zeitlich optimal unter einen Hut gebracht werden. Das Konzept hat sich bewährt, und die bisherigen Erfahrungen sind durchweg positiv.

Eingehende Prüfung

Für eine Anmeldung in die Talentförderklasse müssen die Talente unter anderem einen regelmässigen wöchentlichen Trainingsaufwand von mindestens zehn Stunden sowie eine Empfehlung eines Experten nachweisen. Eine Aufnahme in die Talentförderklasse wird allerdings erst nach einer eingehenden Prüfung vom Volksschulamt verfügt.

Noch neun Plätze sind frei

Zurzeit können noch sechs Plätze in der 1. Sekundarstufe und drei Plätze in der 3. Sekundarstufe angeboten werden. Anmeldeschluss ist der 13. Mai 2016. Weitere Informationen finden interessierte Jugendliche im Internet unter www.stadtschulen-solothurn.ch.

Im Weiteren steht auch der für die Spezialklasse beauftragte Talentkoordinator Stefan Kohler (stefan.kohler@stadtschulen.ch) ebenfalls für Auskünfte zur Verfügung. (egs)

Aktuelle Nachrichten