Parlamentarier-Rating

Pirmin Bischof ist einflussreichster Solothurner Parlamentarier

CVP-Nationalrat Pirmin Bischof (52)

CVP-Nationalrat Pirmin Bischof (52)

Welcher Politiker aus dem Kanton Solothurn, der in Bern politisiert, ist am einflussreichsten? Ganz klar Pirmin Bischof. Der CVP-Politiker belegt im Parlamentarier-Ranking den 14. Platz.

Nationalrat Pirmin Bischof ist «der einflussreichste Solothurner Parlamentarier» in Bern. Dies besagt das neuste Parlamentarier-Rating der «SonntagsZeitung». In der Gesamtwertung aller National- und Ständeräte figuriert CVP-Mann Bischof im 14.Rang von 193 Bewerteten.

Die anderen Solothurner liegen auf folgenden Plätzen: Bea Heim (SP, 53.), Brigit Wyss (Grüne, 81.), Roland F. Borer (SVP, 88.), Kurt Fluri (FDP, 114.), Walter Wobmann (SVP, 136.), Roberto Zanetti (SP, 141.). Gemessen wurden nach Angaben der Rating-Autoren unter anderem die Mitgliedschaften in den Kommissionen der Räte, die Stellung innerhalb der Partei, die parlamentarische Tätigkeit gemessen an der Anzahl erfolgreicher Vorstösse sowie die Medienpräsenz.

Das Abschneiden Bischofs unter den «Top 15» aller Ratsmitglieder erfüllt seine Partei mit Stolz: «Die CVP des Kantons Solothurn gratuliert ihrem Nationalrat ganz herzlich zu diesem guten ‹Zeugnis›», heisst es in einer Medienmitteilung. Sein Abschneiden sei ein Beleg dafür, «wie schnell Pirmin Bischof im Bundeshaus Tritt gefasst und Respekt gefunden hat». Dies umso mehr, als dieser gesamtschweizerisch sogar den 1. Rang unter den vor vier Jahren Neugewählten einnehme. (szr)

Meistgesehen

Artboard 1