Einer Polizeipatrouille fiel am Samstag, gegen 19.30 Uhr, beim Strandband Olten ein Mann verdächtig auf. Die Polizisten kontrollierten ihn. Dabei stellte sich heraus, dass der 48-jährige Rumäne zur Verhaftung ausgeschrieben ist. «Zudem hatte er mehrere 5-Frankenstücke mit Jahrgang 1968, Schmuck, Bargeld und REKA-Checks bei sich», teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Er stehe in Verdacht, die Gegenstände bei einem Einschleichediebstahl entwendet zu haben. Der Rumäne wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. (kps)

Die aktuellen Polizeibilder: