Bellach

Vortritt missachtet: Autolenkerin landet nach Kollision in einem Zaun

Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Auf einer Kreuzung in Bellach kam es am Mittwoch zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Die Lenkerin eines weissen Kleinwagens fuhr auf der Lommiswilerstrasse in Bellach von Langendorf her in Richtung Selzach. Auf der Kreuzung mit der Gärischstrasse kollidierte sie mit einem vortrittsberechtigen Auto, das von Lommiswil herkam.

«Durch die Kollision kam der Kleinwagen nach links von der Strasse ab und prallte in den Zaun einer Liegenschaft», teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Beim Unfall habe sich die Autolenkerin leichte Verletzungen zugezogen.

Ihr Fahrzeug musste mit Hilfe eines Krans geborgen werden. Beide Personenwagen wurden abgeschleppt.

..

Die Feuerwehr Bellach reinigte die Strasse von ausgelaufenen Flüssigkeiten. An den Autos und der Liegenschaft entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. (pks)

Die Polizeibilder vom September 2020:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1