Langendorf
Starke Biker aus der Region dominierten das «Bike Race Langendorf»

Das Bikerennen in Langendorf war ein Mal mehr ein erfolgreicher Sportevent. Auch der organisierende Verein, die IG MTB Langendorf, ist zufrieden.

Reto Burki
Drucken
Teilen
Beim «Eliminator» überzeugte die starke regionale Bikeszene.

Beim «Eliminator» überzeugte die starke regionale Bikeszene.

ZVG/Reto Burki

Ein weiteres Mal gastierten die Biker in Langendorf. Die starke regionale Bikeszene drückte dem Anlass schon beim Startevent, dem Eliminator, den Stempel auf. Die beiden Junioren Nick Burki und Eric Lüthi vom Bike Team Solothurn setzten sich im Finallauf gegen die Elitefahrer Roger Jenni und den Deutschen Heiko Hog durch und landeten einen Doppelerfolg.

Stark auch der Auftritt in den Nachwuchskategorien, acht der zehn Kategoriensiege gingen an das Solothurner Tropical MTB Racing Team. Nick Burki wiederholte seinen Sieg vom Vortag und dominierte seine Kategorie.

Elitesieger wurde der Aargauer Daniel Eymann, die regionalen Fahrer Severin Sägesser (Niedergösgen) und Lukas Bucher (Derendingen) belegten die Plätze vier und sechs.

Mit nahezu 300 Teilnehmern zeigte sich die IG MTB Langendorf als organiserender Verein sehr zufrieden. Die detaillierten Resultate sind online unter: www.argoviacup.ch

Aktuelle Nachrichten