Beinahe-Kollision

Geisterfahrer auf der A1: Jetzt ist ein Video aufgetaucht

Geisterfahrer auf der A1: Jetzt ist ein Video aufgetaucht

Die Armaturenbrettkamera hat aufgezeichnet, wie es am Samstag auf der A1 fast zu einem Unfall kam.

Am frühen Samstagmorgen war ein Falschfahrer auf der A1 bei Wiedlisbach unterwegs. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht. Die Kantonspolizei Solothurn startete einen Zeugenaufruf, jetzt ist ein Video eines Fast-Crashs aufgetaucht.

Am frühen Samstagmorgen war das Auto mit Pferdeanhänger auf der A1 in Richtung Zürich unterwegs. Allerdings auf der falschen Seite der Autobahn. Um 7.15 Uhr ging bei der Kantonspolizei Solothurn die Meldung ein, dass bei Wiedlisbach ein Geisterfahrer unterwegs sei. 

Sofort wurden mehrere Einsatzkräfte vor Ort gesandt», teilte die Polzei noch gleichentags mit. Zu einem Unfall kam es nicht, von dem Falschfahrer fehlte allerdings jede Spur. «Offensichtlich verliess er die Autobahn via Rastplatz Oberbipp, wendete sein Fahrzeug und fuhr danach korrekt auf die Autobahn in Richtung Bern», heisst es in der Polizeimeldung. Die Kapo rief deshalb Zeugen auf, sich zu melden.

Jetzt ist ein Video aufgetaucht, das den Falschfahrer auf der Autobahn an jenem Morgen zeigen soll – und einen Beinahe-Crash. Ein Leser hat das Video 20 Minuten zukommen lassen. Der 32-Jährige hat es mit seiner Armaturenbrettkamera gefilmt, als er am Samstagmorgen vom Flughafen Zürich nach Bern unterwegs war. 

Weiterhin Zeugen gesucht

Er habe erst gar nicht erkannt, dass ihm das Auto auf seiner Spur entgegenkommt, sagte er gegenüber 20 Minuten. Erst kurz, bevor es zu einer Kollision hätte kommen können, habe er sein Auto nach rechts lenken können – und blieb unversehrt.

Die Kantonspolizei Solothurn hat Kenntnis von dem Video, wie Sprecher Thomas Kummer am Dienstag gegenüber der Solothurner Zeitung sagt. Allerdings sei das Auto in der morgendlichen Dunkelheit derart schlecht zu erkennen, dass das Video wohl nicht weiterhelfe bei der Suche nach dem Falschfahrer. Noch erhoffe man sich, dass sich weitere Zeugen melden. (smo)

Meistgesehen

Artboard 1