Kreuzung Hinterriedholz

Die Kreuzung präsentiert sich nach der Sanierung mit diversen Details.

Rahel Meier
Merken
Drucken
Teilen
Von der Waldaustrasse her führen neu zwei Spuren über die Kreuzung.
Vond Hubersdorf her können die Velos direkt in den Veloweg Richtung Stadt einbiegen.
Fussgänger und Velofahrer werden beim Überqueren der Strasse getrennt.
Die Kameras erfassen die Fahrzeuge und steuern die Lichtsignalanlage.
Die Bahn ist neu von der Strasse abgetrennt.
Speziell erstellt, um die südliche Fahrbahn zu entwässern.
Das Trassee der Bahn wurde ebenfalls komplett erneuert.
Die Brücke über das Aarbächli und der dazugehörige Veloweg wurden verbreitert.
Velofahrer können sich anmelden und die Strasse dann sicher überqueren.
Der Veloweg auf der Nordseite musste verlegt werden.