Lüterkofen

Auto landet bei Selbstunfall auf dem Dach – Lenkerin im Glück

Am frühen Samstagmorgen hat eine Autolenkerin in Lüterkofen-Ichertswil einen Selbstunfall verursacht und sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.

Zum Unfall kam es um 6.45 Uhr: Die Automobilistin war in Lüterkofen-Ichertswil auf der Wohlstrasse in Richtung Tscheppach unterwegs. Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei nickte sie dabei kurz ein und verlor deshalb die Kontrolle über ihr Fahrzeug. "Sie geriet von der Fahrbahn ab und prallte am Waldrand in einen Baumstrunk", teilt die Polizei mit.

Das Fahrzeug kippte zur Seite und aufs Dach. Die Fahrzeuglenkerin konnte ihr Auto leicht verletzt selbständig verlassen. Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte wurde sie mit einer Ambulanz zur ärztlichen Kontrolle in ein Spital gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden.

Die Polizeibilder vom April:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1